3. Generalversammlung des FC Karabakh Wien

Die 3. Generalversammlung des FC Karabakh Wien ging heuer im Hotel Sofitel Stephansdom über die Bühne. Im wunderschönen Rahmen des wohl einzigartigsten Hotels in Wien, fanden sich Präsidium, Vorstandsmitglieder, Managementteam, Spieler, Funktionäre, Trainer, Betreuer, Sponsoren und Freunde des Vereins zusammen, um einen tollen Abend gemeinsam zu genießen. Zur Begrüßung traf man sich im 4.Stock des Hotels, wo man bereits nett empfangen wurde. Zum Start der Generalversammlung ging es in einen perfekt vorbereiteten Raum, der alle Stücke sprach und exklusiv für uns hergerichtet wurde. Die Eröffnung der Veranstaltung obliegte unserem Vize-Präsidenten Manfred Modli der ein wenig über die Geschichte des Vereins sprach. Es folgte darauf hin von ihm eine Einladung zum Gespräch, von unseren Präsidenten Orhan Valiyev. Er wurde recht herzlich vorerst in Wien begrüßt und hielt dann eine sehr Interesse Rede über Spieler, Verein, Erfolge und Zukunftsperspektiven. Da wir sehr viele Nationen im Verein haben, wurde das Ganze dann nochmals in englischer Sprache übersetzt. Nach einer sehr beeindruckenden Rede, hat unser Präsident das Wort an unseren General Manager Ramin Shukurov übergeben. Dieser erzählte uns ganz klar über die infrastrukturellen Pläne und Ziele in unserem neuen Stadion „Rudolf-Tonn“ in Schwechat. Des Weiteren erläuterte er uns die Philosophie des Vereins und erklärte bis ins Details was damit gemeint ist. Danach ging es in die Pause über.

 

Nach leckeren Häppchen des tollen Küchenteams des Sofitel Hotels in Wien, wo unter anderem außergewöhnliche Speisen für unsere Spieler dabei waren, nach netten Small-Talk und reichlicher Getränkeauswahl, welche von alkoholfreien Getränken bis hin zu Tee und Kaffee reichte, ging es mit der Veranstaltung weiter. Das Wort nach der Pause ergriff unsere Marketingleiterin Yvonne Thonhofer. Sie erzählte im konkreten über ihr Aufgabengebiet im Verein, sodass alle genau Bescheid wissen wofür Sie die richtige Ansprechperson in Zukunft ist. Des Weiteren konkretisierte Sie die aktuellen Projekte und stellte diese bis ins kleinste Detail vor. Nach tobenden Applaus, kam unser Cheftrainer Volkan Kahraman zu Wort. Er definierte den sportlichen Bereich des Vereins und zeigte genau die Ziele der Kampfmannschaft auf. Er weist auf die aktuelle Lage im Verein hin und welche Vorteile man hätte mit der neuen Spielstätte in Schwechat. Er hat ein Ziel im Visier, welches er mit der Kampfmannschaft unter allen Umständen erreichen möchte. Als Abschluss der heurigen Sitzung übernahm dann unser Jugendleiter Mehmet Demir das Wort und schilderte ein wenig die Situation im Nachwuchsbereich, wo sich die Mannschaften befinden und wo Sie in Zukunft hin wollen. Es gab auch eine kleiner Erläuterung über die Erfolge und Vorbereitungsarbeiten, im Falle des Aufstiegs unserer Kampfmannschaft im Sommer.

 

Der absolute Spitzenrahmen wurde dann noch im extra reservierten Bereich des LeLofts im Sofitel Wien Stephansdom abgeschlossen. In der obersten Etage des Hotels, mit grandiosen Ausblick über ganz Wien schloss man die 3.Generalversammlung mit einem netten Beisammensein ab. Coole Drinks, Snacks, stimmungsvolle Musik und nette Gespräche machten den Rahmen perfekt. Ein toller Abend mit interessanten Vorträgen, eine wunderschöne Veranstaltung dank toller Menschen die aufeinander trafen, exklusive Organisation des Hotels  und eine Traum-Location trugen zu einer perfekten 3.Generalversammlung des FC Karabakh Wien bei. DANKE an alle die zu diesen perfekten Abend beigetragen haben.