Erdal, Nemanja und Tolgahan bekommen Leihverträge!

Wir wollen euch 3 weitere Spieler präsentieren, die in den Rückrunden der Regionalliga Ost nicht mehr für den FC Karabakh Wien auftreten werden. Nemanja, Erdal und Tolgahan werden für die nächsten Monate für andere Vereine spielen. Das heißt sie bekommen bei den neuen Vereinen „nur“ einen Leihvertrag. Für die Kicker selbst ist es oftmals eine Möglichkeit den Durchbruch zu schaffen oder Sie bekommen eine zweite Chance, da Sie im eigenen Verein keine Einsatzzeiten mehr erhalten. Wir wünschen euch alles Gute bei euren neuen Vereinen!

Nemanja Stojanovic wechselt vom FC Karabakh Wien zum aserbaidschanischen Erstligaverein FK Keshla.

Er war ein toller Mittelfeldspieler der seit Juli 2013 schon bei Kaiserebersdorf Srb mit dabei war. Alles Gute für deine sportlichen neuen Herausforderungen.

Erdal Kara wechselt vom FC Karabakh Wien zum burgenländischen Landesligisten SV Wimpassing. Unser langjähriger Stürmer ist seit Jänner 2015 beim FC Karabakh Wien unter Vertrag und wurde mit dem FC Karabakh Wien 2xMeister.

Wir bedanken uns bei Erdal Kara für die jahrelange Treue unserem Verein gegenüber und wünschen ihm für seine sportliche Zukunft alles erdenklich Gute. Erdal Kara ist nach Nemanja Stojanovic der zweite Spieler des FC Karabakh Wien der verliehen wurde.

Eine weitere Leihe wollen wir euch hiermit bekannt geben. Tolgahan Medet wechselt vom FC Karabakh Wien zu Austria XIII. Nach 2 1/2 Jahre Einsatz für den FC Karabakh Wien, wird Tolgahan jetzt für die Austria XIII im Mittelfeld seine Leistungen bringen.

Wir möchten uns auch bei dir recht herzlich bedanken für deine tollen Leistungen und deinen Einsatz für den FC Karabakh Wien.